In fünf Tagen um die Welt

Sommerwoche für Kinder ab 8 Jahren
Termin: 16.8. bis 20.8.2021
Programm von 9-15 Uhr; Betreuung bis 16 Uhr möglich
Teilnahmegebühr: 250€ pro Kind
inklusive Mittagessen, Getränke, Jause für zwischendurch und (Bastel-)Material. Preis für Geschwisterkinder 230€.
Anmeldeschluss: 30. Juni 2021

Begleite uns auf eine Reise um die Welt und durch fünf verschiedene Kontinente.
Wir entdecken verschiedene Länder und deren Besonderheiten.

  • Was kocht und isst man in Indien?
  • Auf welchen Musikinstrumenten spielt man in Westafrika?
  • Wie tanzt man in Südamerika?
  • Womit malen die Aborigines?
  • Was gibt es in Europa für uns zu entdecken?
  • Welches Obst gibt es wo und wie schmeckt es?

Gemeinsam erkunden wir jeden Tag einen anderen Kontinent und kochen, basteln, tanzen, singen, spielen etc.
Mal ist es ein Henna-Tattoo, dann werden aus Naturmaterialien Mandalas gelegt, wir versuchen uns im Trommeln, oder basteln einen Traumfänger, wir tanzen zu südamerikanischer Musik, machen uns auf die Suche nach Tierspuren in unserer Gegend und vieles mehr.
Das biologische Mittagessen wird gemeinsam an der Feuerstelle zubereitet. Auch bei der dazwischen angebotenen Jause wird auf beste Qualität und biologischen Anbau geachtet.
Wir arbeiten bei unseren Basteleien und Malereien hauptsächlich mit Naturmaterialien, Erd- und Pflanzenfarben.
Es wird eine spannende Woche, voller neuer und vielfältiger Eindrücke 😊

Wir freuen uns auf dich!

Nicole und Kirsten

Asien

Wir legen Mandalas aus Naturmaterialien wie Schneckenhäuser, Zweige, Steine, Rinde, Blüten, Blätter uvm. Jeder gestaltet seinen eigenen Bereich und zusammen wird daraus ein großes Ganzes. Später machen wir uns gegenseitig Henna-Tattoos (aus reiner Pflanzenfarbe ohne allergieauslösende synthetische Farbverstärker), machen Yoga, kochen gemeinsam an der Feuerstelle Curry und Chappati, zur Nachmittagsjause werden wir Obstmandalas legen und diese genüsslich mit Stäbchen aufessen.

Afrika

An diesem Tag werden wir Ketten fädeln, mit Erdfarben auf Blättern malen, eine Trommel bauen, afrikanische Tänze ausprobieren und dazu Trommeln und Rasseln und natürlich wieder gemeinsam ein typisches Gericht an der Feuerstelle zubereiten.

Im Anschluss an den Afrikatag findet ein Trommelworkshop für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien statt der extra gebucht werden kann.

Mehr Information zum Trommel-Workshop bald unter www.zsammwerkn.at

Amerika

Heute steht auf dem Programm: Traumfänger basteln, eine Rätselrally durch Amerika von Alaska bis Feuerland, südamerikanische Tänze, Popcorn an der Feuerstelle die dann bei einer Dokumentation über Amerika gemeinsam geknabbert werden und natürlich wieder gemeinsam kochen.

Australien

Zu diesem Thementag machen wir einen Walkabout mit verschiedenen Stationen wie Regenmacher basteln, Punktbilder malen, Gesichtsmalerei, „Tauchen“, Sackhüpfen und vieles mehr. Gekocht wird natürlich wieder an der Feuerstelle, diesmal bereiten wir gemeinsam ein Barbecue zu.

Europa

Zum Abschluss kommen wir wieder zurück nach Europa.
Wenn es das Wetter erlaubt werden wir die Au erkunden und nach heimischen Kräutern suchen, die wir dann auch gleich verkochen. Tierspuren die wir in der Au finden werden untersucht und den Tieren zugeordnet.

Außerdem gestalten wir ein Sommerwochen-Tagebuch. Die Kinder haben jeden Tag die Möglichkeit einen Beitrag (oder auch mehrere Seiten) dafür zu gestalten. Diese Bilder, Texte oder Fotos werden zu einem kleinen Büchlein zusammengefasst, individuell verziert und das wird dann als Erinnerung mit nach Hause gegeben.

Organisation: Nicole Biebl, Sonderkindergartenpädagogin und PEKiP-Gruppenleiterin
Kirsten Lehner, Heilkräutercoach und Grüne Kosmetik Pädagogin

Tänzerische Unterstützung bekommen wir von Bernadette Kaiser, Sozialpädagogin

Die Yogastunde wird gestaltet von Michaela Steger, Kinderyogalehrerin

Wir behalten uns etwaige Programmänderungen vor.

Anmeldung